CPU 24/7 auf der International Supercomputing Conference 2016

Potsdamer HPC-Spezialist unterstützt die COMSOL Multiphysics GmbH in Frankfurt/Main

Potsdam, 14.06.2016 Die CPU 24/7 GmbH, führender Anbieter von On-Demand-Services für High Performance Computing (HPC), unterstützt auf der International Supercomputing Conference (ISC) die COMSOL Multiphysics GmbH am Ausstellungsstand mit HPC-Know-How und -Rechenleistung.

Die ISC ist Europas führende Konferenz und Ausstellung für High Performance Computing, Networking und Storage und findet vom 20.-22.06.2016 in Frankfurt/Main statt. Auf der ISC 2016 werden rund 150 Aussteller aus 46 Ländern den 3.000 Teilnehmern ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen.

Gemeinsam mit den Simulationsexperten von COMSOL zeigt CPU 24/7 dieses Jahr interessierten Ingenieuren/-innen am Ausstellungsstand, wie anspruchsvolle CAE-Jobs direkt mit der Simulationsund Modellierungssoftware COMSOL Multiphysics® auf der dedizierten HPC-Cloud-Infrastruktur von CPU 24/7 berechnet werden können. Die Fachbesucher/-innen können am Stand die Rechenressourcen an Ort und Stelle testen.

Sie finden die Comsol Multiphysics GmbH während der ISC am Stand 929. Als offizieller COMSOL Hosting Partner wird CPU 24/7 ebenfalls am Stand vertreten sein und beantwortet Fragen rund um das Thema CAE as a Service.

Darüber hinaus wird Jens Tamm, Director Business Development bei CPU 24/7, anlässlich des 10- jährigen Bestehens der CPU 24/7 am Dienstag, den 21.6.2016, einen Vortrag zum Thema CAE as a Service – Experiences & Challenges for Customers & Service Providers halten.

Über die COMSOL-Gruppe COMSOL wurde 1986 in Stockholm, Schweden, gegründet. Heute bietet COMSOL seine Simulationssoftware für Produktdesign und Forschung über ein weltweites Netz an Niederlassungen und Distributionspartnern an. Kernprodukte sind Softwareumgebungen zur Modellierung und Simulation jeglicher physikalischer Prozesse und für Konstruktionsanwendungen. Die Software ist im gesamten Produktentwicklungszyklus einsetzbar. www.comsol.com

Pressekontakt: Mirjam Kalisz, Marcom Manager | Telefon: +49 (0)331 279 784 58 |

PDF Download